golfclub syke e. v.

Golf und Natur

GC Syke Course A8

Das intensive Erleben der Natur ist zweifellos eine der Hauptattraktionen des Golfsports. Der Golf Club Syke ist beispielhaft dafür, dass sich höchstes Spielvergnügen und der Schutz von Lebensräumen für Flora und Fauna harmonisch ergänzen. Schweift man beim Spiel mit seinen Gedanken kurz ab, kommt man inmitten der traumhaften Naturidylle schnell auf den Gedanken, man befände sich in einer wunderschönen Parkanlage.

GC Syke Course C19

Beeindruckend ist die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt mit zahlreichen Blumenwiesen, Biotopen und herrlichen Seelandschaften. Um diese Harmonie mit der Natur und den einzigartigen Pflegezustand beizubehalten, wird die Anlage von professionellen Mitarbeitern mit viel Liebe, Engagement und Sinn für Ästhetik gepflegt und umsorgt.

Bei der Vereinsgründung, beim Bau und den späteren Erweiterungen des Platzes war es den Clubmitgliedern wichtig, die Beeinträchtigung der Landschaft so gering wie möglich zu halten.

 

In enger Absprache mit benachbarten Land- und Forstwirten und unter Berücksichtigung der landschaftlichen Bedingungen ist so ein natürliches Biotop mit vielen Ruheräumen entstanden. Das Konzept des eingebetteten Golfplatzes wurde vorbildlich umgesetzt. Bei der Pflege der Golfanlage wird auf umweltverträgliches Düngeverhalten, die schonende Entsorgung des Rasenschnittes und den korrekten Umgang mit Betriebsstoffen geachtet.

GC Syke Course C9

Im Jahr 2008 wurde der Golf Club Syke im Rahmen des Umweltkonzeptes „Golf und Natur“ des Deutschen Golf Verbandes mit einer Bronze-Plakette ausgezeichnet. "Golf und Natur" bietet die Chance, im Rahmen einer mehrjährigen Planung sowohl die Umwelt, als auch die pflegerischen Gegebenheiten einer Golfanlage zu erfassen und in planbaren Schritten zu verbessern.